Zum Inhalt springen
SPD Bad Bevensen Foto: SPD-OV Bevensen

31. Mai 2021: Unsere Kandidaten für den Stadtrat Bad Bevensen stehen fest

Am Samstag, den 29.05.2021, fand im Kurhaus Bad Bevensen unter Berücksichtigung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln die Aufstellungsversammlung des SPD-Ortsvereins Bevensen statt.

Am Samstag, den 29.05.2021, fand im Kurhaus Bad Bevensen unter Berücksichtigung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln die Aufstellungsversammlung des SPD-Ortsvereins Bevensen statt. Bei der Aufstellung der Liste war es uns besonders wichtig, eine Mischung aus erfahrenen und jungen Kandidaten aufzustellen. Die Liste der SPD sollte ein Querschnitt der hiesigen Bevölkerung werden.Spitzen- und Bürgermeisterkandidat wird der jetzige Fraktionsvorsitzende der SPD, Michael Chales de Beaulieu. „Michael Chales de Beaulieu kennt unsere Kurstadt wie seine eigene Hosentasche. Dass er für uns als Bürgermeisterkandidat antritt, freut mich sehr. Ich bin mir sicher, durch seine Bekanntheit und seine gute Arbeit im Stadtrat wird er gute Chancen haben.“, so Thomas Weigelt, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Bevensen. In seiner Vorstellungsrede machte Michael Chales de Beaulieu deutlich, wofür er sich einsetzen wird: „Die Wohnungspreise in Bad Bevensen sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Wir benötigend dringend bezahlbaren Wohnraum! Dafür müssen wir in der Zukunft vor allem eins: Neuen Wohnraum schaffen!“. Bad Bevensen darf kein Ort für Spekulanten werden, welche auf steigende Mietpreise hoffen, dies stellte Michael Chales de Beaulieu in seiner Rede klar. „Bei Projekten der Stadtentwicklung müssen wir die Wünsche und Sorgen der Bürger ernstnehmen und sie berücksichtigen. Eine breite Bürgerbeteiligung ist dafür der richtige Weg.“, so Michael Chales de Beaulieu zum Schwerpunkt der Bürgerbeteiligung.Auf den Plätzen 2 bis 9 wird ein Querschnitt der hiesigen Bevölkerung abgebildet. Hinter Michael Chales de Beaulieu folgen Yuma Elisa Jaernecke, Hartmut Wingert, Corina Großmann, Hannes Henze, Meryem Lale Jaernecke, Dirk Baum, Harald Stute und Karsten Baldauf.

Vorherige Meldung: Zeit zum mitgestalten

Alle Meldungen