Zum Inhalt springen
Dies sind unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Samtgemeinderat. Es ist eine Mischung aus allen Generationen. Für uns war es wichtig, einen Mix aus Erfahrung und Jugend aufzustellen. Vorweg unser Programm in Kurzfassung.

Näher dran an einer familienfreundlichen Region

Durch die Einführung von Saisonkarten für unsere Bäder in Bad Bevensen und Ebstorf möchten wir unsere Region familienfreundlicher machen. Zusätzlich werden wir uns für kostenlose Schwimmkurse für Kinder einsetzen. Finanziell schwächere Familien möchten wir unterstützen, indem diese die Saisonkarten kostenlos erhalten. Dadurch möchten wir erreichen, dass kein Kind aus finanziellen Gründen ausgegrenzt wird.

Als SPD-Fraktion wollen wir insbesondere den Ausbau von Ganztagsschulen vorantreiben und uns auch für den Erhalt der Grundschulen einsetzen.

Näher dran an einer guten Infrastruktur

Wir möchten uns dafür stark machen, dass das Fahrradnetz in der Samtgemeinde ausgebaut wird. Zusätzlich möchten wir uns für die Schaffung weiterer Mitfahrerbänke einsetzen, welche in eine mögliche Landkreis-App integriert werden könnten. Auch der HVV-Vollbeitritt ist unser Ziel.

Näher dran an den Wünschen und Sorgen der hiesigen Bevölkerung

Das Rathaus in Ebstorf soll erhalten werden. Hier geht es nicht nur darum, Strukturen der Verwaltung zu ändern, sondern darum, Versprechen einzuhalten und dem Aspekt der Nachhaltigkeit, sowohl ökologisch als auch ökonomisch, Rechnung zu tragen.

Ebenso möchten wir uns für eine breite und aktive Bürgerbeteiligung einsetzen. Wir möchten die Sorgen, Wünsche und Anregung bereits zu Beginn von Projekten einbinden.

Näher dran an zukunftsorientierten Feuerwehren

Wir möchten die zukunftsorientierte Ausrichtung unserer Freiwilligen Feuerwehr positiv begleiten. Dabei steht insbesondere die Stärkung und Wertschätzung dieses Ehrenamts durch ein Attraktivitätsprogramm in unserem Fokus. Wir möchten die Wehren zukunftssicher aufstellen.


Thomas Weigelt Foto: SPD-OV Bevensen

Seit rund dreißig Jahren bin ich nun in der Kommunalpolitik unterwegs. Zunächst in Lüneburg, später dann in Bienenbüttel und nun seit rund zwei Jahren in Bad Bevensen. Auch beruflich hat mich dies Thema zu Zeiten der Bezirksregierung Lüneburg begleitet, als ich dort in der Kommunalaufsicht des Landes Niedersachsen in diesem Bereich tätig war.

Corina Großmann Foto: SPD-OV Bevensen

Ich bin Corina Großmann, 44 Jahre alt und wohne seit über 15 Jahren mit meinem Mann und meinen zwei Töchtern (11 und 13) in Bad Bevensen. Mit meinem Hund bin ich viel in der Natur unterwegs, bin Vorsitzende des Fördervereins der Bibliothek im Griepe-Haus e.V. und engagiere mich bei den Hundehelden Bevensen e.V. im Vorstand.

Robin Grasse Foto: SPD-OV Bevensen

Ich bin Robin Grasse, 18 Jahre alt und Oberstufenschüler an der KGS Bad Bevensen. Wohnhaft bin ich in Altenmedingen, wo ich auch zur Grundschule ging. Seit Anfang 2020 kämpfe ich als Vorsitzender des Jugendparlaments Bad Bevensen für die Schaffung eines unabhängigen Jugendtreffs und für eine bessere Einbeziehung der Jugend in der Politik. Auch in der Jugendorganisation der SPD den Jusos bin ich aktiv.

Meryem Lale Jaernecke Foto: SPD-OV Bevensen

Mein Name ist Meryem Lale Jaernecke und ich lebe mit Mann, Kind und Hund in Medingen. Ich setze mich für bezahlbaren Wohnraum, für eine gute Ausstattung unserer Vereine, unserer Schulen und unserer Kinder-tagesstätten ein. Außerdem liegen mir interaktive Gemeinschaftsprojekte und kostenlose Begegnungsstätten für jung und alt am Herzen.

Dirk Baum Foto: SPD-OV Bevensen

Mein Name ist Dirk Baum, ich bin 49 Jahre jung und wohne mit meiner Familie in Groß Hesebeck. Ich bin Diplom Verwaltungswirt und beruflich im gehoben Dienst des Polizeivollzugs des Landes Niedersachsen tätig. Ehrenamtlich engagiere ich mich in der Freiwilligen Feuerwehr, der Gewerkschaft und im Personalrat. Meine Hobbys sind die Freiwillige Feu-erwehr und der Laufsport.

Birgitt_Soernsen Foto: SPD-OV Bevensen

Ich bin Birgitt Sörnsen, 1956 geboren und lebe in Höver. Mein persönliches Motiv für die Kandidatur ist die Solidarität und Wertschätzung für die Bürger im Landkreis Uelzen, sowie das soziale Gewissen für die SPD.

Hannes Henze Foto: SPD-OV Bevensen

Ich bin Hannes Henze, 22 Jahre jung, lebe in Bad Bevensen und arbeite hauptberuflich als Industriekaufmann. Zusätzlich absolviere ich ein be-rufsbegleitendes Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre und Digita-lisierung. Aufgewachsen bin ich in Altenmedingen. Meine Leidenschaft gilt dem Fußball und dem ehrenamtlichen Engagement.

Enrico Broesel Foto: SPD-OV Bevensen

Ich bin Enrico Brösel, 32 Jahre alt und wohne im wunderschönen Strothe bei Himbergen, in der SPD bin ich seit 2019. Den Ausgleich zu meinem Beruf finde ich mit meinem Labrador in der Natur beim Wandern.

Harald Stute Foto: SPD-OV Bevensen

Mein Name ist Harald Stute, ich bin Witwer und 53 Jahre alt. Ich wohne mit Kurzunterbrechungen seit 1971 in Bad Bevensen. Als weiteres Eh-renamt bekleide ich noch einen Vorstandsplatz im SoVD Kreisvorstand Uelzen. In dieser Tätigkeit betreue ich noch das Projekt der “NOTFALL-BÄNKE“ für den Kurort.

Hartmut Wingert Foto: SPD-OV Bevensen

1953 in Bevensen geboren, verheiratet, 2 erw. Kinder. Nach dem Studi-um und Referendariat bin ich nach Bad Bevensen zurückgekehrt und war bis zur Pensionierung 2018 Leiter des Gymnasialzweiges der KGS. In der Freizeit spiele ich gern Tennis und gehe mit meiner Frau in und um Bad Bevensen spazieren oder unternehme kleine Radtouren.

Jürgen Bahr